Nahrungsergänzungen

Wenn man die 10 Ernährungsregeln der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung beachtet, hat man ganz schön viel zu tun. Was hier empfohlen wird, ist für viele nicht mehr in den Alltag integrierbar.

Zudem mag so mancher keinen Fisch, oder hat ein Kind, das sich mit Obst und Gemüse so gar nicht anfreunden kann.

Um einen Nährstoffmangel vorzubeugen oder auszugleichen, können Sie eine einfache Variante wählen – Nahrungsergänzungen.

Darüber hinaus sind auch bei bereits bestehenden Befindlichkeitsstörungen Nahrungsergänzungen gute Begleiter.

Was auch immer Ihr Thema ist, ich stehe Ihnen beratend zur Seite.

  • MEIN MOTTO

    Weniger ist mehr!

  • MEIN PARTNER

    Aufgrund meiner Erfahrung und Überzeugung bin ich unabhängiger Vertriebspartner der Firma Forever Living Products.

  • WICHTIGER HINWEIS

    Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für Medikamente oder einen Arztbesuch!

Mein Partner: